Aktuelles

Nächstes Repaircafé: 17. März 2018

Wir freuen uns, wenn Sie uns am Samstag, 17. März 2018 zwischen 13 und 17 Uhr besuchen, mit einem zu reparierenden Gegenstand oder Kleidungsstück (bitte gewaschen mitbringen) – oder ganz einfach zum gemütlichen Kaffeeplausch im AWO-Begegnungs- und Servicezentrum in der Ladenstraße in Dürrlewang (Osterbronnstraße 64 B).

Erste Veranstaltung 2018

Nach dem sehr erfreulichen Neustart des Repair Cafés in den Räumen des AWO – Begegnungs– und Servicezentrums in der Osterbronnstraße 64 B in der Ladenstraße in Dürrlewang im Oktober letzten Jahres laden wir zur ersten Veranstaltung im Neuen Jahr am

Samstag, 27. Januar 2018 zwischen 13 und 17 Uhr

ein.

Wir heißen alle Gäste von nah und fern und natürlich auch die Bewohner der beiden Flüchtlingsheime in der Arthur- und der Herschelstraße herzlich willkommen!

Mit Unterstützung ehrenamtlicher Reparateure werden Haushaltsgeräte, Elektronik und Kleidung repariert. Seit neustem bieten wir auch an beim Basteln von Feinstaubsensoren zu helfen (vgl. http://luftdaten.info). Bitte in allen Fällen bis spätestens 16:30 Uhr anmelden!

Aus aktuellem Anlass weisen wir an dieser Stelle auf eine Petition hin, die die Abschiebung einer sehr gut u. a. in die evangelische Kirchengemeinde Rohr-Dürrlewang integrierten Roma-Familie verhindern möchte und von Kooperationspartnern des Repaircafés Rohr-Dürrlewang unterstützt wird:
https://www.change.org/p/ministerpr%C3%A4sident-winfried-kretschmann-dauerhaftes-bleiberecht-f%C3%BCr-familie-stojanovic

Neugründung in Dürrlewang

Am Samstag, 28. Oktober 2017 findet das Repaircafé Rohr zum ersten Mal in den Räumen des AWO – Begegnungs– und Servicezentrums in der Osterbronnstraße 64 B in Stuttgart-Dürrlewang statt. Dem Freundeskreis Flüchtlinge danken wir vielmals für die bisherige und die weiterhin zugesagte tatkräftige Unterstützung sowie für die bisherige Beherbergung im Flüchtlingsheim in der Arthurstraße. Für den neuen Standort spricht die verkehrsgünstige Lage (Bus, U-Bahn, Parkplätze) direkt neben der Bäckerei Mausser, die freundlicherweise immer leckeres Gebäck spendet. Frau Bonner sind wir sehr dankbar, dass sie uns die Räumlichkeiten des AWO – Begegnungs – und Servicezentrums für das Repaircafé zur Verfügung stellt. Aktuell ist auch noch eine Anschubfinanzierung durch die Soziale Stadt Dürrlewang in ihrer Entscheidungsphase.

Wir heißen alle Gäste von nah und fern und natürlich auch die Bewohner der beiden Flüchtlingsheime in der Arthur- und der Herschelstraße herzlich willkommen!

Mit Unterstützung ehrenamtlicher Reparateure werden Haushaltsgeräte, Elektronik und Kleidung repariert. Seit neustem bieten wir auch an beim Basteln von Feinstaubsensoren zu helfen (vgl. http://luftdaten.info). Bitte in allen Fällen bis spätestens 16:30 Uhr anmelden!

Kurzer Bericht vom 27.02.2016

Fahrradreparatur - Aufpumpen eines SchlauchsMit einem solchen Ansturm hatten wir nicht gerechnet: Es kamen viele Anwohner, es kamen viele Flüchtlinge – und die Reparateure konnten den sich dadurch bildenden Stau erst gegen Schluss abbauen. Dadurch hatten diejenigen, die ein defektes Gerät mitgebracht hatten, sowie weitere Gäste ausreichend Gelegenheit sich das von der Bäckerei Mausser gespendete, leckere Gebäck schmecken zu lassen.

Wir freuen uns schon auf die nächste Veranstaltung am 16. April 2016 und hoffen auf weitere Unterstützung in allen Bereichen unseres Teams (Empfang, Reparatur, Gebäck- und Kaffeetheke).