Das Repair Café Rohr

Gegründet wurde das Repair Café Rohr gegen Ende 2015 vom Freundeskreis Flüchtlinge Stuttgart-Vaihingen-Rohr. Genauere Informationen zur Arbeit des Freundeskreises sind zu finden unter http://freundeskreis70565.jimdo.com. Wie andere Freundeskreise von Asylunterkünften sind auch wir immer auf der Suche nach Möglichkeiten der Kontaktaufnahme mit den Bewohnern sowie danach ihnen Beschäftigung und Abwechslung zu ermöglichen. In diesem Zusammenhang wurde die Idee geboren, ein Repair Café im Haus Hohenfried in der Arthurstraße  einzurichten. Nach der Besichtigung anderer Repair Cafés in Stuttgart war klar,  dass die Vorausetzungen in diesem Haus ideal sind.

Auch das Umweltteam der Evangelischen Kirchengemeinde Rohr-Dürrlewang, das selbst schon länger über die Einrichtung eines Repair Cafés nachgedacht hatte, war gleich am Projekt interessiert und so fanden sich schnell genügend Aktive, die mit Unterstützung des www.repaircafe-stuttgart.de die Organisation betrieben und einen Testlauf festlegten. Freundlicherweise erklärten sich auch viele Reparateure aus dem direkt benachbarten Repair Café im Bürgerhaus Lauchhau-Lauchäcker bereit mitzuhelfen. Dadurch konnte der Testlauf am 29. Februar 2016 – nicht zuletzt durch eine großzügige Spende der Bäckerei Mausser an leckerem Gebäck von der Brezel bis zur Schwarzwälder-Kirschtorte – erfolgreich absolviert und der nächste Termin auf 16. April 2016 festgelegt werden.

Wir hoffen, dass das Repair Café Rohr im Flüchtlingsheim in der Arthurstraße sich zu einer dauerhaften Einrichtung entwickelt, die in Rohr und seiner Umgebung wahrgenommen und tatkräftig unterstützt wird.

 

Wissenswert:

Unsere Experten helfen nach Bestem Wissen und Gewissen. Aber sie können nicht alles reparieren und sie machen das aus Spass an der Sache. Sie sind gerne behilflich aber nicht zuständig für das Besorgen von Ersatzteilen, sie sind nicht haftbar und sie geben natürlich keine Garantie.
Das muss am Empfang unterschrieben werden.