Was ist ein Repaircafé?

Unter dem Motto: „reparieren statt wegwerfen“ wurde die Idee des Repair Cafés 2009  in Holland geboren ( www.daserste.de/information/wissen-kultur/w-wie-wissen/sendung/repair-cafe-100.html).

Kurz gesagt ist es ein Ort, an dem sich regelmäßig all diejenigen treffen,  die Nachhaltigkeit leben wollen.

Das bedeutet:

  • Es treffen sich Spezialisten, die etwas reparieren können – vom Fahrrad bis zum Bügeleisen, vom Radio bis zum Schaukelstuhl, vom Kinderwagen bis zum iPad.
    Diese Spezialisten bringen ihr Werkzeug mit und reparieren mit Ihnen gemeinsam Ihr defektes Utensil.
    Deshalb : REPAIR
  • Und es treffen sich Leute, die etwas zu reparien haben oder einfach mal reinschauen wollen und gerne andre treffen wollen. Denn es gibt kostenlos Kaffee und Gebäck, das von großzügigen Bäckereien zur Verfügung gestellt wird.
    Deshalb : CAFÉ

Ansonsten stellt sich noch die Frage, wie entstehende Unkosten gedeckt werden. Aber das ist ganz einfach, denn eine Spendenbox freut sich über viel  Besuch.